“Black Tuesday” – US Wahl 2016

ERGEBNIS US-WAHL 2016

“Ein Schlag ins Gesicht für jeden demokratisch Denkenden und jede einzelne Frau – weltweit”

9. November 2016

Kommentar zum Ausgang der US-Präsidentenwahl 2016

2016-11-09-11-51-01

Hillary Clinton 

Das Unfassbare ist geschehen, Hillary Clinton wurde nicht zur neuen und ersten “mächtigsten Frau der Welt” gewählt. Sie hat zugunsten von Donald Trump verzichten müssen. Eine Frau mit unglaublicher politischer Kompetenz, die ihr ganzes Leben der Politik gewidmet hat, verliert gegen einen Präsidentschaftskandidaten, der in erster Linie mit Polemik, Hassattacken und flegelhaften Angriffen auf alle westlichen Werte glänzte. Kernige rassistische und sexistische Parolen gehörten hier zum guten Ton. Auf der anderen Seite eine erfahrene Politikerin, die die Geschicke der westlichen Welt sicherlich im Sinne deren Werte und im gegenseitigen Unterstützen aller weiterführen und das Erbe Obamas vorantreiben hätte können. Nicht zuletzt stand sie für eine neue Zukunft und die Hoffnung aller Frauen –  jeden Alters und jeder Hautfarbe – dass wir alte Grenzen endlich hinter uns lassen und die Welt mit gemeinsamer Kraft für alle – Männer und Frauen – neu gestalten können.

Es schmerzt besonders, dass Hillary Clinton gegen diesen Gegner verloren hat. Letztendlich kann man das Ergebnis weder glauben noch verstehen. Offensichtlich ist die Welt noch nicht reif für eine starke Frau in diesem Amt.